Wir berücksichtigen immer das Unerwartete. Lassen uns nicht in ein Loch fangen. Wir planen voraus und denken über die Zukunft nach. Wir behalten alles unter Kontrolle und lassen uns nichts entgehen. Denn das ist, wer wir sind. Aber leider ist dies eine zu starke Geschichte. Denn die Botschaft ist nur, dass wir nicht aufgepasst haben und unsere Aktie STERK schrumpfte viel härter als wir dachten. Und jetzt ist es vorbei. Es ist nichts mehr übrig. Nichts? Nun, es gibt noch einige Geschenkpackungen, die eine Flasche STERK enthalten, aber das is es. Da Lager ziemlich lange brauchen, bevor sie fertig zum Verkauf bereit sind, können wir Ihre große Nachfrage erst im März wieder decken. Entschuldigung!