Bierverbond geht super Gut. So gut, dass wir schon aus unseren Jacken gewachsen sind. Die Lagerung von Bier war regelmäßig so voll, dass wir über die Boxen kriechen mussten, um diese eine Box stark zu bekommen. Das geht natürlich nicht. Und so mieteten wir einen zusätzlichen Raum in dem Gebäude, in dem wir sitzen. Jetzt können wir unseren Vorrat leicht halten, so dass Sie nie neben ihm greifen (auch wenn es Horten gibt). Ein weiterer großer Vorteil dieses Raumes ist, dass wir endlich eine große Außentür haben. Das sieht wirklich cool aus, nicht? Sagen Sie selbst.

Wir werden den zusätzlichen Platz bald sehr brauchen, denn im Moment arbeiten wir an nicht weniger als 7 Bieren. Diese Woche werden Sterk und Bombay gefüllt sein, zwei Wochen später Pils und American Thirst und weitere 3 Wochen später ist Oh Vienna und 1841 endlich an der Reihe. Ja, Sie haben es richtig gelesen, Bierverbond kommt mit einem neuen Bier! Behalten Sie unsere sozialen Medien im Auge und Sie verpassen nichts.